Meine Bondora Portfolio Pro Einstellungen

M
Bondora Portfolio Pro Einstellungen
Bondora Portfolio Pro Einstellungen
Bildquelle: Bondora.com

Mit der Entscheidung bei Bondora in P2P zu investieren kam natürlich auch die Frage auf: “Was muss ich bei Bondora berücksichtigen?” Mir war schnell klar, das ich neben Go&Grow von Bondora hauptsächlich mittels Portfolio Pro investieren möchte. Aber wie konfiguriere ich das richtig, schließlich geht es um Geld. Mit ein bisschen Recherche und rechnen habe ich meine Bondora Portfolio Pro Einstellungen gefunden.

Ich zeige dir auf, wie ich zu den Einstellungen gekommen bin, welche Ziele ich für mich gesetzt habe und wie du Bondora Portfolio Pro richtig einstellen kannst.

Vorbereitung und Hinweise zu Portfolio Pro

Vorweg ist sicher zu stellen, das du bei Bondora registriert bist und Geld auf das richtige Bondora Konto eingezahlt hast. Bei einigen ist nach der Anmeldung bei Bondora nicht jeder Menüpunkt sichtbar, das kannst du aber schnell beheben. Gehe dazu, nach dem Login, auf deinen Namen oben rechts und klicke auf Ansicht ändern. Aktiviere einfach alle Elemente so das diese auf der Linken Seite dann sichtbar werden.

Bondora Ansicht Ändern
Bondora Ansicht Ändern

Für die Einzahlung auf das Bondora Konto wählst du den Button Einzahlen und deine bevorzugte Methode um Geld zu transferieren. Im Vorfeld solltest du folgendes bedenken:

Auszahlungen von Bondora können nur auf das Konto getätigt werden von dem die Einzahlung gekommen ist. Bei einigen Kreditinstituten wird die SEPA Überweisung nicht direkt ausgeführt oder sogar abgelehnt da die Zahlung keine Inlandszahlung ist. Dann musst du die Einstellungen vom Onlinekonto entweder selber abändern oder dich mit der Hotline deiner Hausbank in Verbindung setzen.

Ich nutze die SEPA Überweisung und das Geld ist in der Regel 1-2 Tage späte bei Bondora eingegangen und dann zum investieren für Portfolio Pro verfügbar.

Einzahlen Bondora Portfolio Pro
Einzahlen Bondora Portfolio Pro

Im nächsten Schritt wählst du bei Bondora das Konto auf welches die Einzahlung erfolgen soll. Um das Geld beim Portfolio Pro zu investieren muss das Geld auf das Hauptkonto eingezahlt werden, sonst steht es da nicht zur Verfügung. Das wäre zum Beispiel der Fall wenn du schon in Go&Grow oder dem normalen Portfolio-Manager investiert bist.

Meine Bondora Portfolio Pro Einstellungen Herangehensweise

Okay, genug zu den Vorbereitungen geschrieben Zeit sich Gedanken zu den Bondora Portfolio Pro Einstellungen zu machen. Wie du vermutlich auch, habe ich mich bei verschiedenen Blogs und Videos informiert. Leider war ich nachher nicht schlauer sondern nur noch verwirrter. Insbesondere was die Strategie einiger “Investoren” angeht würde ich das mit Gier frisst Hirn bezeichnen.

Deswegen möchte ich dir aufzeigen wie ich zu meinen Einstellungen gekommen bin und wie du, meiner Meinung nach, Bondora Portfolio Pro richtig einstellen kannst.

Bondora glänz mit vielen Berichten und Statistiken, und genau die Statistiken habe ich mir angeschaut. Zu finden ist diese unter dem gleichnamigen Menüpunkt Statistiken auf der Startseite von Bondora. Insbesondere hat mich die Portfolioprofitablilität interessiert. Dort ist nach dem Rating von AA bis HR die Summe der vergebenen Darlehn gelistet, und die für mich wichtigen Tilgungsrückstände. Warum? Je höher die Tilgungsrückstände sind umso wahrscheinlicher wird es in dem Rating ausfälle zu erhalten und evtl. auf Kapital verzichten zu müssen.

Also habe ich die Summer der vergebenen Darlehn in einem Verhältnis zu den Tilgungsrückständen gesetzt.

RatingDarlehn (€)Rückstände (€)% Verhältnis
AA3.635.61088.7762,44 %
A8.110.007261.4703,22 %
B24.487.9001.265.4735,17 %
C38.115.4482.624.9316,89 %
D42.372.0853.610.8958,52 %
E39.504.3313.506.9668,88 %
F57.997.6282.928.4995,05 %
HR24.180.9066.697.82427,70 %

Wie du siehst ist bei den Rating AA, A und B ein sehr geringes Verhältnis der Summe der vergebenen Darlehn zu Tilgungsrückständen. Danach steigt das Verhältnis an und es birgt meiner Meinung nach ein höheres Risiko. Auch wenn bei dem Rating F das Verhältnis überraschender weise wieder abnimmt, so ignoriere ich dennoch das Rating F. Und wie du gut erkennen kannst steht das Rating HR nicht umsonst für High Risk, also hohes Risiko.

Für mich stand fest das ich damit nur in Ratings AA, A und B investieren werde. Wobei für die Zukunft evtl auch Rating F in Frage kommen würde, wenn das Verhältnis weiterhin so gut bleibt.

Bevor ich zu den Zinsen weitergehe möchte ich dir nochmal das nachfolgende Zitat in Erinnerung rufen:

Gier frisst Hirn

Auch wenn die Möglichkeit von hohen Zinserträgen jenseits von 20% bis hin zu 250% besteht, bin ich eher so der konservative. Mein Ziel ist es bei Bondora und meinen Portfolio Pro Einstellungen um die 10% Zinsen zu erzielen.

2 Portfolio Pro anlegen

Warum lege ich 2 unterschiedliche Portfolios an? Ganz einfach, ich hoffe so das Risiko zu minimieren und kann gleichzeitig unterschiedliche Vorgaben über Laufzeiten und Länder vergeben. Dazu werde ich hier im Blog auch immer wieder Updates zu der Entwicklung meines Portfolio Pro von Bondora schreiben.

Meine erste Überlegung war bezüglich des Zinssatzes, je niedrige umso höher vermutlich die Bonität. Einfach aus der Vermutung heraus, da z.B. beim Hauskauf derjenige einen niedrigeren Zinssatz erhält je besser seine Bonität ist. Ich weiß das der Vergleich hinkt, aber dennoch habe ich bezüglich des Zinssatzes und der Bonität parallelen gezogen.

Portfolio Pro Einstellungen – Nr. 1

7-12% als Zinsen sind für P2P Kredite eher niedrig, und setzt man die Zinsen noch weiter herunter so sieht man in der Vorschau von Bondora das es so gut wie keine Möglichkeit gibt das dein Geld investiert wird. Ausgehend von meiner vorher geschriebenen Vermutung habe ich auch das Rating auf AA und A begrenzt.

Auf verschiedenen Blogs und in Videos zu Bondora wird von vielen geraten bei der Länderauswahl Spanien rauszunehmen, da es dort zu massiven Ausfällen von Zahlungen kommen soll. Bei den Portfolio Einstellungen habe ich Spanien aber nicht ausgeschlossen. Abgesehen davon das ich bisher auch keinen Kredit in Spanien von Bondora erhalten habe, ist das nicht der Zinsbereich der in Spanien üblich wäre, und falls doch ein Kredit in Spanien mit entsprechenden Zinsen vergeben würde sollte ich von entsprechender Bonität ausgehen können.

Bondora Portfolio Pro Einstellungen - Portfolio Nr. 1
Bondora Portfolio Pro Einstellungen – Portfolio Nr. 1

Das Investieren in Portfolio Pro bei Bondora sehe ich nicht als kurzfristige Geldanlage, sondern eher für einen Zeitraum von mind. 5 Jahren. Bei Ausfällen von Zahlungen, und dazu wird es kommen, spielt Zeit für das Einfordern seitens Bondora eine große Rolle. Da ich davon ausgehe das sich bei den bisherigen Einstellungen mit eher wenigen Ausfällen zu rechnen habe (vermutlich 5% des eingesetzten Kapitals), ist die Laufzeit über die volle Bandbreite von 3 Monaten bis hin zu 60 Monaten gewählt worden.

Portfolio Pro Einstellungen – Nr. 2

Die Einstellungen fürs Portfolio Pro habe ich in 2 aufgesplittet, das vorher beschriebene ist eher das konservative Portfolio und besticht nicht durch hohe Rendite, wie sie teilweise von anderen genannt werden. Das soll es aber auch nicht. Deswegen habe ich ein zweites Portfolio angelegt welches mit höheren Zinsen, etwas mehr Risiko aber immer noch solide sein soll.

Im Zweiten Portfolio Pro habe ich die Einstellungen für den Zinssatz von 9% bis 18% gewählt. Das soll die entsprechende Rendite zu einem so hoffe ich angemessenen Risiko bringen. Dementsprechend ist das Rating im Gegensatz zur ersten Portfolio Pro Einstellung auf AA, A und B erweitert worden. Auch weil es sonst einfach zu wenige Investitionen pro Monat möglich wären.

Bei den Ländern habe ich vorsichtshalber Spanien deaktiviert, da mir die Unsicherheit bei der Vergabe von Krediten nach Spanien zu groß ist. Sollte dort tatsächlich ein größere Ausfallrate vorhanden sein, so sinkt mit dem deaktivieren von Spanien das Risiko und die zu erwartende Rendite sollten nicht schlechter werden.

Bondora Portfolio Pro Einstellungen - Portfolio Nr. 2
Bondora Portfolio Pro Einstellungen – Portfolio Nr. 2

Die Laufzeit hätte ich gerne bei den höheren Zinssätzen auf max 24 Monate beschränkt. Aber leider wird dann voraussichtlich zu wenig pro Monat in Kredite investiert. Das schöne an Bondora ist, das je nach gewählter Einstellung die geplante Verteilung des Portfolio direkt aktualisiert wird. Und ab einer Laufzeit von 48 Monaten ergibt sich auch eine vernünftige Anzahl von Investitionen je Monat, so lange Kapital zum Investieren vorhanden ist.

Zusammenfassung der beiden Portfolio Pro Einstellungen

Für beide eingerichtete Portfolio Pro gilt auch jeweils das die Maximale Investition je Kreditnehmer und auch die Maximale Gebotsgröße bei 2 € liegt, um eine eine maximale Diversifikation zu erreichen.

Portfolio Nr. 1 Einstellungen

  • 7 – 12 % Zinsen
  • 3 – 60 Monate Laufzeit
  • AA und A Rating
  • Alle Länder

Portfolio Nr. 2 Einstellungen

  • 9 – 18% Zinsen
  • 3 – 48 Monate Laufzeit
  • AA, A und B Rating
  • Estland und Finnland

Erklärungen der Portfolio Pro Einstellungen

Du hast dich schon gefragt, was hinter den einzelnen Einstellungen steckt und wie diese Wirken oder Effekt auf dein Investment haben? Eine kleine Übersicht der verschiedenen Einstellungen und Filter die du im Portfolio Pro wählen und vornehmen kannst.

Land

Du hast hier die Wahl zwischen den Ländern Estland, Finnland und Spanien. Gerade in Spanien kannst du mit sehr hohen Zinsen investieren, allerdings auch zu einem hohem Risiko, so genannten HighRisk Investment.

Bondora-Rating

Das Bondora-Rating wird in folgende Klassen eingestuft: AA, A, B, C, D, E, F & HR. Wenn du dir obige Tabelle nochmal anschaust, wirst du sehen das bei einem Rating von AA bis B und übernaschender Weise F, das geringste Verhältnis vom Investierten Kapital zu Rückständigem Kapital besteht.

Kreditlaufzeit

Sehe P2P nicht als kurzfristiges Investment an! Zwar sind die Laufzeiten bei Portfolio Pro zwischen 3, 6, 12, 18, 24, 36, 48 und 60 Monaten wählbar, bei zu kurzen Laufzeiten wird, so meine Erfahrung, fast nichts investiert und dein Geld bleibt einfach liegen.

Zinsen

Hier stellst du ein, welche Zinsen du für dein verliehenes Geld haben möchtest. Das reicht für HighRisk (HR Rating) in Spanien bis zu 250%. Zur Info: Meine Erwartungen liegen im Schnitt bei 10% Rendite.

Maximale Investition pro Kreditnehmer

Die Einstellung hängt direkt mit der nachfolgenden Einstellung zusammen, weswegen du im Anschluss ein Beispiel findest.
Du legst mit der Einstellung im Portfolio Pro fest, wie hoch die maximale Investition für einen einzelnen Kreditnehmer sein darf.

Maximale Gebotsgröße

Mit einer der wichtigsten Einstellungen überhaupt finde ich. Von deinem Kapital, welches du investierst, legst du in dieser Einstellung fest in wie viele Häppchen dein Geld aufgeteilt wird. Da dies aber nur mit vorheriger Einstellung richtig funktioniert, nachfolgend zwei Beispiele dazu:

Beispiel Nr. 1

Wir gehen mal von 500 € insgesamt verfügbaren Geld aus. Deine Maximale Gebotsgröße liegt bei 10 € und die Maximale Investition pro Kreditnehmer bei 50 €.

Dabei versucht Bondora dein Geld in 10 € Tranchen an verschiedene Kreditnehmer zu vermitteln. Wenn jetzt aber nicht genügend Kreditnehmer grade verfügbar sind greift die Maximale Investition pro Kreditnehmer, und anstatt nur 1x 10 € in einen Kreditnehmer zu investieren, werden 5x 10 € in einen Kreditnehmer investiert. Dein Risiko bei Zahlungsverzug des Kreditnehmer hat sich damit vervielfacht.

Beispiel Nr. 2

Wir gehen wieder von 500 € an verfügbaren Kapital aus und stellen die Maximale Gebotsgröße bei 2 € und die Maximale Investition pro Kreditnehmer ebenfalls auf 2 € ein.

Jetzt werden je Kreditnehmer immer nur 2 € vergeben und nicht mehrfach die maximale Gebotsgröße an ein und den selben Kreditnehmer. Dadurch erfolgt eine wesentlich bessere Diversifikation, also Verteilung deines Geldes auf verschiedene Kreditnehmer, und ein geringeres Risiko für dich.

Im Beispiel Nr. 1 würde im Worst Case die 500 € auf grade mal 10 Kreditnehmer verteilt. 5*10 € je Kreditnehmer = 50 € je Kreditnehmer

Im Beispiel Nr. 2 gibt es kein Worst Case, deine 500 € werden zu je 2 € auf 250 Kreditnehmer verteilt. Fallen hier mal Zahlungen aus, wird dir das nicht weh tun.

Portfolio Limit

Ich habe das Portfolio Limit deaktiviert, da wieder verfügbares Kapital aus Rückzahlungen und Zinsen direkt wieder investiert werden soll. Würde das eingestellte Limit erreicht, pausiert das Portfolio Pro.

Rücklagen

Rücklagen einzustellen macht für mich keinen Sinn. Das würde bedeuten, das der eingestellte Betrag immer als nicht investiertes Kapital auf dem Bondora Konto verbleibt. Die Bondora Portfolio Pro Einstellung macht nur Sinn, wenn du aus den Rückzahlungen und Zinsen Kapital sammeln und dir dann zurück überweisen lassen möchtest.

Dauer bis investiert ist

Wenn du ein Einstellungen im Portfolio Pro vornimmst siehst du direkt in der Zusammenfassung des Portfolios neben den Charts und Verteilungen auch die Anzahl der Investitionen pro Monat und das voraussichtliche potenzielle Investitionsvolumen.

Zusammenfassung Portfolio Nr. 1
Zusammenfassung Portfolio Nr. 1
Zusammenfassung Portfolio Nr. 2
Zusammenfassung Portfolio Nr. 2

Bei meinen Bondora Portfolio Pro Einstellungen hat es knapp einen Monat gedauert bis das gesamte Geld von 400 € investiert war. Natürlich kannst du das ganze beschleunigen indem du die Maximale Gebotsgröße erhöhst.

Warum dann also so lange warten bis alles in Kredite investiert ist? Die Antwort ist einfach und simple: Diversifikation
Um das Kapital auf möglichst viele Kredite zu verteilen sollte die Maximale Gebotsgröße klein gewählt werden. Meiner Meinung nach sollte bis zu einem Kapital von 1.000 € die Portfolio Pro Einstellung Maximale Gebotsgröße bei 2 € liegen. Dann ist das Geld in 500 Kredite verteilt und du erreichst damit eine sehr gute Diversifikation. Umso weniger Kredite mit dem vorhandenen Kapital bedient werden, umso höher kann bei Ausfällen von Zahlungen dein Verlust werden.

Meine Erwartungen

Ich werde dir von den Entwicklungen meines Porftolio Pro bei Bondora berichten. Wie sich die Einstellungen bewährt haben oder ob ich Änderungen vorgenommen habe.

Meine Erwartungen von den Portfolio Pro Einstellungen bei Bondora sind eine durchschnittliche Rendite von 10%

Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Michael Cancel reply


Gib Spam keine Chance — Die Kommentare werden persönlich moderiert, um offensichtlichen Spam herauszufiltern. Die Freischaltung erfolgt nach kurzer Wartezeit. Vielen Dank für dein Verständnis.

    • Hallo Martin,

      vielen Dank. Im August hatte ich nochmal 100 € investiert und wollte 6 Monate danach einen ersten Erfahrungsbericht schreiben. Aktuell sagt mir Portfolio Performance, mit dem Programm tracke ich meine Investitionen, das ich bei einem internen Zinsfuß von 10,29 % liege.

      In der Cashflow Übersicht von Bondora wird für den Zeitraum seit April 2019 bis Ende November 2019 zwischen Erhaltene und Geplante Zinsen ein offener Betrag von insgesamt 7,87 € ausgewiesen. Und in der Statistik wird überfälliges Kapital mit 2,79 € deklariert. In beiden Sachen hoffe ich auf das Rückflussverfahren von Bondora, welches sich aber erst in etlichen Monaten zeigen wird.

      Seitdem mein Kapital vollständig investiert ist, habe ich auch die Einstellungen von Portfolio Pro angepasst. Warum und wieso werde ich im Erfahrungsbericht dann erklären, hier nur ganz kurz die Einstellungen: Länder ohne Spanien – Rating AA, A & B – Laufzeit 3 bis 48 Monate – Zinsen 9 bis 17 % – Maximale Investition je Kreditnehmer 2 € – Maximale Gebotsgröße 1 €

      Gruß, Michael

  • Hallo,
    für mich als Anfänger ist deine Ausarbeitung sehr wichtig für mich.
    Die einzelnen Einstellmöglichkeiten habe ich so noch nicht erkannt, deshalb bin ich froh auf diese Erklärungen gestossen bin.
    Danke!
    Gruß
    Walter

    • Hallo Walter,

      ich wünsche dir dann viel Erfolg beim Investieren. Falls du noch Fragen hast, vielleicht kann ich sie dir ja beantworten.
      Gruß, Michael

Von Michael

Neuste Beiträge

Meine aktuelle Couchlektüre

Meist gelesene Beiträge

  1. Es gibt nicht das perfekte Haushaltsbuch – Ich zeige dir wie meins aufgebaut ist. Nutze es um dein Sparpotenzial zu entdecken
  2. Meine Bondora Portfolio Pro Einstellungen
  3. Vermögenswirksame Leistungen (VL-Sparen) - Warum ich meinen Vertrag gekündigt habe
  4. Minimaler Einsatz, maximaler Erfolg - Das 4 Konten Modell für die Geldplanung
  5. P2P Zinsen - So ermittel ich die Zinseinnahmen aus P2P für die Steuererklärung

Neueste Kommentare

vg