Depotwechsel – Warum ich mit meinem Depot zur DKB gewechselt habe

D

…und wieso wurde das überhaupt notwendig? Im folgenden schildere ich dir was bei einem Depotwechsel zu beachten ist und welche Fallstricke es dabei gibt. Eins Vorweg, der Depotwechsel von einem Anbieter zu einem anderen Anbieter ist Kostenfrei. Allerdings sind mir Kosten entstanden durch eine nicht bedachte Position. Nunja, aus Fehlern lernt man, oder? Welcher das war, und wie der Depotwechsel abläuft, schildere ich dir mit meinen Erfahrungen dazu in diesem Beitrag.

Wann sollte ein Depotwechsel stattfinden?

Ich für meinen Teil halte einen Depotwechsel dann für erforderlich, wenn sich die Konditionen, insbesondere die Preisgestaltung, nachteilig beim Anbieter ändert. Ansonsten kann ein Depot auch einfach ruhen, der Bestand verweilt im Depot und bei einem anderen Anbieter werden neue Sparpläne eingerichtet.

Aber hier war es jetzt so, das Flatex Depotgebühren ab dem 01.03.2020 eingeführt hat. Prinzipiell bin ich ja dafür, das Leistung auch entsprechend was kosten darf. Bei Flatex störte mich aber schon der ATC (Additional Trading Cost) Aufschlag bei einigen Papieren und die Negativzinsen auf das Guthabenkonto. Die Depotgebühr, vor allem bei langfristigen Investitionen in ETFs, stellt auf 20 Jahre und steigenden Depotvolumen einen nicht unerheblichen Kostenfaktor da.

Die Kosten der Depotgebühr bei Flatex

Umgerechnet auf den Monat beträgt die Depotgebühr bei Flatex 0,008% mtl. Klingt nicht viel, oder? Aber rechnen wir das mal anhand von ein paar kleinen Beispielen durch. Dafür nehme ich einfach mal verschiedene Depotvolumen an.

  • 10.000 € * 0,008% = 0,80 € mtl.
  • 25.000 € * 0,008 % = 2 € mtl.
  • 30.000 € * 0,008 % = 2,50 € mtl.
  • 50.000 € * 0,008 % = 4 € mtl.

Zuzüglich zu den Sparplanausführungen würden bei dem angenommenen Depotvolumen von 25.000 € jeden Monat 2 € anfallen. Bei steigenden Depotwerten, durch Sparpläne erhöht sich automatisch auch Anteilig die monatliche Depotgebühr. Das wiederum schmälert die zu erwartende Rendite.

Warum der Wechsel zur DKB

Mit einem Wechsel zur DKB hatte ich schon länger geliebäugelt, weil ein anderer Teil meiner ETFs bereits bei der DKB liegen. Also warum nicht in diesem Zuge die beiden Depots zusammenführen? So habe ich in Zukunft meine ETF Sparpläne alle bei einem Anbieter liegen.

Keep it stupid simple…
…and minimalistic

Die Steuerbescheinigung und der Freistellungsauftrag, so wie die Verwaltung der Sparpläne kann ich dann in Zukunft alle bei der DKB verwalten. Auch wenn es überschaubar ist an Aufwand den ich dadurch an Vorteil gewinne, spare ich auf jeden Fall mir die kommende Depotgebühr von Flatex.

Wie den Depotwechsel beantragen

Beinahe jeder Depotanbieter hält ein entsprechendes Wechselformular auf der eigenen Webseite parat. Mit dem Begriff Depotübertag oder Depotwechsel und Bankname wird man sehr schnell fündig. Ich habe das von der DKB genommen, heruntergeladen und nach dem Ausfüllen an den bisherigen Depotanbieter geschickt.

Dazu benötigst du neben der Anschrift des bisherigen Depotanbieters und deinen persönlichen Daten folgende Informationen:

  • Depot-Nr. Bei der bisherigen Bank
  • DKB-Broker Depot-Nr. (Depot-Nr. Der neuen Bank)
  • Deine 11 Stellige Steuer-ID
  • Die WKN oder ISIN der zu übertragenden Wertpapiere
  • Wertpapierbezeichnung (z.B. iShares MSCI World Small Cap UCITS ETF )
  • Die Stückzahl bzw. Anzahl an Wertpapieren der jeweiligen Position

Da ich nur einen Übertrag auf mein eigenes Depot veranlasst habe, brauchte ich keine weiteren Daten für den Depotübertrag. Letztendlich musste ich mich nur noch entscheiden, ob das gesamte Depot übertragen werden sollte und ob nicht übertragbare Bruchstücke bei der bisherigen Bank veräußert werden sollen.

Das ganze im PDF eingetragen, ausgedruckt und unterschrieben mit Beleg an meinen bisherigen Depotanbieter geschickt. Das war‘s, eigentlich recht einfach, aber dennoch habe ich dabei einen Fehler gemacht, dazu gleich mehr.

Wie lange dauert der Depotübertrag

Im Normalfall geht man bei der Dauer eines Depotübertrages von ca. 1 Woche aus. Sollte dich mal jemand Fragen kannst du ihm auf seine Frage: „Hey, weißt du eigentlich wie lange ein Depotübertrag dauert?“ mit ca. 1 Woche antworten. Tja, normalerweise zumindest.

Den Antrag zum Depotwechsel habe ich in der zweiten Januarwoche abgeschickt gehabt. Nach drei Wochen blickte ich ins Depot bei der DKB und stellte fest das der Übertrag noch immer nicht stattgefunden hatte. Okay, ich war eh davon ausgegangen das der Übertrag länger dauern wird, da ich nicht der einzige bin der jetzt von Flatex weg wechselt.

Nach einem Anruf bei der wirklich netten Kundenhotline, teilte man mir mit das mein Antrag in Bearbeitung sei, aber Aufgrund des extrem hohen Aufkommens es momentan noch etwas dauern würde. Und so war es dann auch, nach einer weiteren Woche war der Depotübertrag abgeschlossen.

Mein Fehler beim Depotübertrag

Das Verkaufen von Bruchstücken für das gesamte Depot, im Depotübertrag anzukreuzen war mein Fehler. Warum? Wenn die Gebühren des Verkaufs größer sind als die Bruchstücke an Wert haben, dann zahlst du drauf. Der Betrag an sich hielt sich in Grenzen, aber um den Fehler beim Depotübertrag zu vermeiden solltest du keinen Haken bei nicht übertragbare Bruchstücke veräußern setzen.

Ein klein wenig aufwändiger, aber dafür ohne das du dich im Nachhinein ärgerst ist folgender Weg. Die Bruchstücke, deren Wert größer ist als die Verkausgebühren manuell beim vorherigen Depot veräußern. Und jene Bruchstücke deren Gesamtwert niedriger liegt als die Gebühren beim Sell, können einfach beim Anbieter kostenfrei ausgebucht werden.

Fazit zum Depotwechsel

Insgesamt hat der Depotwechsel von Flatex zur DKB knapp 4,5 Wochen gedauert. Dies aber auch nur, weil ein hohes aufkommen an Depotüberträgen Aufgrund der anstehenden Depotgebühren bei Flatex vorlag. Insgesamt, bis auf meinen kleinen Fehler hat der Depotwechsel ohne Probleme geklappt und ich habe jetzt alle ETFs im Depot bei der DKB liegen.

Kommentieren


Gib Spam keine Chance — Die Kommentare werden persönlich moderiert, um offensichtlichen Spam herauszufiltern. Die Freischaltung erfolgt nach kurzer Wartezeit. Vielen Dank für dein Verständnis.

Meine aktuelle Couchlektüre

Meist gelesene Beiträge

Neueste Kommentare

vg