Aktien im Sparplan kaufen – Erweiterung für das Quartals-Depot

A

Im März habe ich angefangen Einzelaktien im Sparplan zu kaufen. Welche Aktien dabei im Quartals- Depot gelandet sind, findest du im Beitrag Aktien im Sparplan kaufen – Auswahl für das Quartals-Depot. Seite dem habe ich mich damit beschäftigt, ob mit 12 Einzeltiteln langfristig eine ausreichende Diversifikation vorhanden ist. Es kann gut gehen, aber ab 20 Einzeltiteln ist statistisch gesehen erst eine ausreichende Diversifikation erreicht. Entsprechend habe ich das Depot um 8 weitere Unternehmen erweitert.

Dabei habe ich darauf geachtet, das die Unternehmen innerhalb des Quartal-Depots über Sektoren ausreichend diversifiziert sind. Dabei war es recht schwierig Unternehmen zu finden, welche alle Kriterien zu Dividende, Stabilität und Gewinn erfüllen. So kommt es dazu das minimale Abstriche gemacht wurden, welche aber langfristig eher keine Rolle spielen.

Die Regeln zur Aktienauswahl

Hier nochmal die Regeln fürs Quartal-Depot:

  • Mind. 2 Dividendenzahlungen pro Jahr (für regelmäßigen Cashflow je Quartal)
  • Entweder eine regelmäßige Steigerung der Dividende oder keine Dividendenkürzungen (betrachteter Zeitraum 1 Jahr)
  • möglichst solide Unternehmenskennzahlen (Ausschüttung zum free Cashflow, Gewinnstabilität, hohe Marktkapitalisierung)
  • Anzahl der Aktien wird auf ca. 15 bis max. 30 beschränkt
  • Aktien werden i.d.R. per Sparplan gekauft (Einzelkäufe sind möglich)
  • Und das wichtigste für mich, ich darf kein ungutes Gefühl bei einem Unternehmen haben. Sprich, das Unternehmen sollte ein solides und auch in die Zukunft reichendes Geschäftsmodell haben.

Keine Regel ohne Ausnahme, so hat sich im Quartals-Depot jetzt auch eine Aktie eingefunden mit nur einer jährlichen Dividendenausschüttung. Ansonsten bin ich meinen Auswahlkriterien treu geblieben und werde mit den Unternehmen vermutlich keine schlaflosen Nächte bekommen.

Anpassung der Sparpläne im quartals-Depot

Infolge dessen, das die Anzahl der Aktien von 12, um 8, auch 20 Aktien ansteigt müssen die Sparpläne angepasst werden. Für das Quartals-Depot stehen mir 500 € im Quartal zur Verfügung und würde einer monatlichen Sparrate von 166,67 € entsprechen. Richtig, eine gleichmäßige Aufteilung der Unternehmen in einem quartalsweisen Sparplan funktioniert nicht. Deswegen habe ich folgende Aufteilung gewählt:

1×7 Aktien a 25 € mtl. (175 €)
1×7 Aktien a 25 € mtl. (175 €)
1×6 Aktien a 25 € mtl. (150 €)
= 500 € / Quartal

Erfreulicherweise wurde die Anzahl der sparplanfähigen Aktien beim Broker erhöht, ansonsten hätte ich für ein paar Aktien ein zusätzliches Depot eröffnen müssen.

Erweiterungen im Quartals-Depot

  • American Tower
    Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und ist als REIT strukturiert. Es verfügt in 17 Ländern weltweit über mehr als 170.000 Sendeanlagen zur Datenübermittlung und Kommunikation welche an Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen vermietet. Im Jahr 2005 fusionierte American Tower mit SpectraSite Communications und wurde so zu einem der größten Sendemastbetreiber Nordamerikas.

    WKN: A1JRLA
    Dividendensteigerung seit: 7 Jahren
    Jährl. Zuwachs der Dividende auf 5 Jahre: 21,38%
  • Amgen
    Das Biotechnologieunternehmen Amgen wurde 1980 als AMGen (Applied Molecular Genetics) gegründet. Amgen ist mit ca. 20.000 Mitarbeitern eines der weltweit größten Biotechnologieunternehmen, mit Hauptsitz in Kalifornien, diversen Niederlassungen in den USA und Europa, Australien, Neuseeland und Japan.

    WKN: 867900
    Dividendensteigerung seit: 8 Jahren
    Jährl. Zuwachs der Dividende auf 5 Jahre: 16,36%
  • Automatic Data Processing
    Mit rund 620.000 Kunden ist ADP, welches 1949 gegründet wurde, eines der weltweit größten unabhängigen IT-Service-Unternehmen und gilt als führender Anbieter von HR-Services wie Personalabrechnung, Zeiterfassung und Reisekostenmanagement. Das Unternehmen beschäftigt rund 58.000 Mitarbeiter weltweit, laut Unternehmensangaben erfolgt in Deutschland jede fünfte Personalabrechnung mit Produkten ADP.

    WKN: 850347
    Dividendensteigerung seit: 45 Jahren
    Jährl. Zuwachs der Dividende auf 10 Jahre: 12,23%
  • Novo Nordisk B
    Novo Nordisk A/S produziert und vermarktet pharmazeutische Produkte und Dienstleistungen. Seit der Gründung in Dänemark im Jahr 1923 hat sich das Unternehmen weltweit zu einem führenden Unternehmen im Sektor Diabetes entwickelt. Außer dem Hauptsitz in Dänemark hat Novo Nordisk noch Produktionsstandorte in sechs weiteren Ländern, sowie Vertretungen oder Büros in 79 Ländern und beschäftigt ca 43.000 Mitarbeiter.

    WKN: A1XA8R
    Dividendensteigerung seit: 19 Jahren
    Jährl. Zuwachs der Dividende auf 10 Jahre: 20,17%
  • Procter&Gamble
    The Procter & Gamble Company ist ein in 70 Ländern vertretener Kosumgüterkonzern. Das Unternehmen wurde 1837 gegründet und beschäftigt mittlerweile rund 97.000 Mitarbeiter. Markenartikel von P&G sind weit verbreitet, darunter sind bekannte Produkte von wie z.B. Braun, Febreze, Gilette und Pampers.

    WKN: 852062
    Dividendensteigerung seit: 64 Jahren
    Jährl. Zuwachs der Dividende auf 10 Jahre: 4,92%
  • Taiwan Semiconductor Manufactur Company
    TSMC ist nach Intel und Samsung der weltweit drittgrößte Halbleiterhersteller und der weltweit größte unabhängige Auftragsfertiger für Halbleiterprodukte. Unter anderem lassen AMD, Apple, Qualcomm und NVIDIA bei TSMC fertigen. Das Unternehmen wurde 1987 gegründet, beschäftigt ca 51.000 Mitarbeiter und ist führend in der Fertigung von Chips mit einer geringen Nanometer Strukturgröße. Der 3nm Prozess ist in der Entwicklung und soll im Jahr 2022 die Produktionsreife erreichen.

    WKN: 909800
    Dividendensteigerung seit: 5 Jahren
    Jährl. Zuwachs der Dividende auf 10 Jahre: 13,51%
  • Tencent
    Mit ca. 63.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen in den Geschäftsfeldern Sofortnachrichtendienste, Soziale Netzwerke im Internet, Onlinemedien (Webportale), Internet-Mehrwertdienste (stationär und im Mobilfunk), interaktive Unterhaltung (insbesondere Mehrspieler-Onlinespiele aka MMOG, MMORPG), Netzhandel (elektronischer Handel) und Onlinewerbung vertreten. Im Juni übernahm Tencent das Video-on-Demand-Service für Abonnenten Iflix (“Netfilx von Asien”).

    Tencent stellt auch die Ausnahme für die Regeln des Quartal-Depots da, weil die Anzahl der Dividendenzahlungen im Jahr nur 1x stattfindet.

    WKN: A1138D
    Dividendensteigerung seit: 15 Jahren
    Jährl. Zuwachs der Dividende auf 10 Jahre: 32,97%
  • Texas Instruments
    Häufig auch als TI bezeichnet und hierzulande eher für seine Taschenrechner nur bekannt, wurde 1951 gegründet und beschäftigt ca. 29.000 Mitarbeiter. Texas Instruments stellt hauptsächlich Halbleiter her, bestehend aus einer großen Produktvielfalt von analogen Bausteinen wie Power Management, Operationsverstärker, Datenwandler[3] sowie digitale Bausteine wie digitalen Signalprozessoren, Mikrocontrollern, Mehrkernprozessoren für Industrie- und Automobilanwendungen. Ein weiterer Geschäftsbereich sind die Digital-Light-Processing-Chips (DLP) für Projektoren und Taschenrechner.

    WKN: 852654
    Dividendensteigerung seit: 17 Jahren
    Jährl. Zuwachs der Dividende auf 10 Jahre: 23,35%

Die Sparpläne ab Oktober

Da demnächst mehr Aktien im Quartals-Depot vertreten sind, muss ich die Sparpläne Ende September anpassen. Diese werden dann Quartalsweise wie folgt ausgeführt:

  • Januar, April, Juli und Oktober:
    3M, Amercian Tower, Amgen, Automatic Data Processing, Cisco Systems, Diageo und Johnson&Johnson
  • Februar, Mai, August und November:
    McDonalds, Microsoft, Novo Nordisk B, PepsiCo, Procter&Gamble, Royal Dutch Shell B und TSMC
  • März, Juni, September und Dezember:
    Tencent, Texas Instruments, Unilever, Union Pacific, Visa und Walt Disney

Voraussichtlich kann ich die Neuzugänge bis Dezember zusätzlich ansparen, so das zumindest die Investitionssumme bei allen Aktien gleich gewichtet ist. Es wird spannend zu sehen, wie sich das Depot entwickelt, da ich nicht auf hohe Dividendenausschüttungen setze sondern auf Beständigkeit und Steigerung der Dividendenrendite. Dazu werde ich demnächst monatlich eine Übersicht geben.

Kommentieren


Gib Spam keine Chance — Die Kommentare werden persönlich moderiert, um offensichtlichen Spam herauszufiltern. Die Freischaltung erfolgt nach kurzer Wartezeit. Vielen Dank für dein Verständnis.

Meine aktuelle Couchlektüre

Meist gelesene Beiträge

Neueste Kommentare

vg